Fußball Landesliga: Bamberg besteht in Coburg

Der FC Eintracht Bamberg verteidigt die Poleposition im Kampf um den Aufstieg in die Bayernliga. In Coburg hat die Hutzler-Elf nach nur wenigen Sekunden zwar Glück, nicht in Rückstand zu geraten, dominiert jedoch in der Folge und legt zwei Tore vor. Der Anschluss der Vestekicker kurz vor der Pause sorgt noch etwas für Spannung, doch Ulbricht nach einer Stunde für die Entscheidung. Die Scheler-Elf könnte den eventuellen Fall auf einen Relegationsplatz gegen den direkten Kontrahenten Großschwarzenlohe im direkten Duell wieder am nächsten Spieltag wieder reparieren.



Anzeige