Fußball-Landesliga Nordost-Spitzenspiel wird zum Geisterspiel

In der Fußball-Landesliga Nordost kommt es am kommenden Samstag zum Spitzenspiel, an dem gleichzeitig zwei oberfränkische Teams beteiligt sind. Erster gegen Dritter, FC Eintracht Bamberg gegen den TSV Neudrossenfeld: So lautet die Begegnung. Die hat aber nicht nur sportliche Vorzeichen, sondern auch juristische. Ausgerechnet beim Ligagipfel dürfen keine Fans dabei sein. Weder der einen, noch der anderen Mannschaft. Warum das Ganze und was sich beide Teams sportlich vorgenommen haben erklären wir in diesem Vorbericht.

TV Oberfranken wird übrigens über dieses Spiel berichten. Und das in der Sendung „Treffer“ am kommenden Montag ab 18.30 Uhr.

 



Anzeige