VER Selb: Wölfe gehen ohne Schafspelz in die Aufstiegsrunde gegen Löwen

Der VER Selb spielt eine herausragende Saison in der Eishockey Oberliga Süd. Die Hauptrunde beenden die Wölfe mit über 200 erzielten  Toren und 18 Punkten Vorsprung auf Platz zwei. Diese Leistung bestätigen die Wölfe auch in den Play-Offs. Gegen Erding und Bayreuth gewinnen die Selber alle Spiele und ziehen so souverän in die Aufstiegsrunde zur zweiten Eishockey-Bundesliga ein. Und die beginnt heute Abend gleich gegen einen der Topfavoriten.

 


 



Anzeige