Bamberg: Minigolf-WM der Gehörlosen und Schwerhörigen

Minigolf kennen Sie, oder? So ziemlich jeder hat das schon einmal gespielt auf den etwa 2.000 Anlagen in ganz Deutschland oder in anderen europäischen Ländern. Denn hier ist Minigolf besonders verbreitet. Millionen haben es also schon probiert, mit dem Metallschläger den kleinen Ball über mehr oder weniger schwere Hindernisse auf mehr oder weniger schweren Bahnen einzulochen. Nur die Allerbesten schaffen das mit lediglich einem oder zwei Schlägen. Und diese Allerbesten tragen auch im Minigolf Weltmeisterschaften aus. Weil Hörende und gehörlose Menschen unterschiedliche Wahrnehmungen der Außenwelt haben, tragen die Gehörlosen ihre eigene WM aus. Und die war jetzt in Bamberg.



Anzeige