Eishockey Oberliga: Selb überrollt auch Weiden

Die Selber Wölfe bewahren auch im Derby ihre weiße Weste in der Meisterrunde. Das erste Drittel dominiert der VER klar, führt durch einen Penalty von McDonald jedoch nur mit 1:0. Zu Beginn des Mittelabschnitts kommt Weiden zum Ausgleich und verbucht sogar eine Drangphase. Doch Dennis Schiener beschenkt sich mit seinem Tor selbst zum Geburtstag und bringt die Seinen wieder in Front. Im Schlussdrittel machen die Wölfe gegen zunehmend undisziplinierte Gäste alles klar – auch Graaskamp gelingt ein Tor an seinem Ehrentag. 6:1 am Ende und der Sprung auf Tabellenplatz fünf.