Erbe des letzten chinesischen Großmeisters: Kung Fu-Experte kommt aus Bamberg

Kung Fu-Großmeister gibt es nicht wie Sand am Meer. Im Gegenteil. So darf sich Bamberg schon als geehrt fühlen, einen derartigen Kampfkunst-Experten zu beheimaten. Andreas Hoffmann ist weltweit der Ranghöchste seiner Zunft. Er ist ein sogenannter Weng Chun-Großmeister. Dies ist ein Kung Fu-Stil, dessen Wurzeln tatsächlich im Shaolin-Kloster liegen. Hoffmann ist somit ein Erbe des letzten chinesischen Großmeisters und bewahrte diese Kampfkunst in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur vor dem Aussterben, sondern etablierte sie in mittlerweile 15 Ländern. Grund genug für uns ihn und das Wenig Chun einmal vorzustellen.