Sport-Portrait: Schwimmtalent Finn Kleinheinz aus Kulmbach

Durch das Wasser gleiten, elegant und trotzdem schnell. Sehr schnell sogar! All das kann Finn Kleinheinz. Zwölf Jahre ist der Kulmbacher erst alt, gehört aber schon zu den Allerschnellsten seines Alters und dies bundesweit. In diesem und im letzten Jahr stand er bei vielen Jahrgangs-Meisterschaften auf dem Podium – egal ob in der Region, in Bayern oder bei Deutschen Meisterschaften. Finn Kleinheinz hat die Medaillenplätze fast immer abonniert. Dirk Feustel stellt ihn vor.



Anzeige