Stichwahl 2014: Hofer CSU gelingt der Machtwechsel

 Es gibt einen Parteiwechsel an der Spitze des Landkreises Hof. CSU-Kandidat Oliver Bär wird der neue Landrat. Bei der Stichwahl schlägt er den bisherigen stellvertretenden Landrat Alexander Eberl von der SPD mit 52 zu 48 Prozent. Damit gibt es erstmals seit Gründung des Landkreises Hof  nach der Gebietsreform 1972 einen CSU-Landrat. Eine Entscheidung der Wähler, mit der bis vor wenigen Wochen keiner gerechnet hätte. Und es liegt auf der Hand, dass bei der CSU Jubelstimmung herrscht und bei der SPD eher Katerstimmung.

 


 



Anzeige