Oberkotzau: Startschuss mit Starglanz für Summa- und Fernwehpark

Will man die großen Stars und Sternchen dieser Welt treffen, dann hat man die besten Chancen wohl in New York, Paris oder Berlin. Oder: in Oberkotzau. Die Stadt freut sich nämlich seit der vergangenen Woche über den offiziell neu eröffneten Fernwehpark mit seinen über 3.000 Ortsschildern aus aller Welt. Ein Friedensprojekt will der Fernwehpark sein, eines, für das schon Hollywood-Größen aus aller Welt ihre Unterschrift und ihre Handabdrücke in Oberfranken gelassen haben. Zur Einweihung sind jetzt noch einige dazugekommen, angeführt von „der Sommer“ höchstselbst.



Anzeige