Hof: Spatenstich zum Güterverkehrszentrum

Jeder Container mit verschiedenen Waren, der mit per Zug von A nach B gebracht wird und nicht per LKW, entlastet damit auch den Straßenverkehr. Rund 50.000 solcher Stahl-Kolosse sind das allein in Hof, die jedes Jahr am dortigen Container-Terminal umgeschlagen werden, also von der Straße auf die Schiene gebracht. Bisher! Denn das könnten bald schon mehr als 100.000 solcher Waren-Container sein! Am Nachmittag war nämlich Spatenstich für das neue Güterverkehrszentrum in Hof.