Dachstuhl-Brand in Hof: „(…) es hat furchtbar gebrannt auf dem Dach“

In der Nacht zum Mittwoch (04. September) wurden Feuerwehrkräfte zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Hof alarmiert. Aus dem Dach des Gebäudes schlugen Flammen raus. Eine Person erlitt durch das Rauchgas Verletzungen. Die Einsatzkräfte evakuierten die Bewohner aus den Nachbargebäuden. Die Brandursache ist laut Polizei derzeit noch unklar. Die Löscharbeiten dauerten bis 3:00 Uhr morgens an. Die Bewohner des Brand-Gebäudes kamen bei Bekannten unter. Die Nachbarn hingegen konnten in ihre Wohnungen zurück, da die Wände beim Feuer standhielten. Ein Augenzeuge, Halil K. äußert sich zum Brand. / Quelle: News5

 



Anzeige