Bürgerenergiepreis 2018: „Umweltstation Lias Grube“ aus Eggolsheim

Die Energiewende ist in aller Munde. Während die Politik diskutiert, handeln die Bürger. Sie sind es, die die Energiewende vor Ort bereits umsetzen und zwar in völlig unterschiedlichen Bereichen sowie mit völlig unterschiedlichen Projekten. Beispielhafte regionale Leuchtturmprojekte werden seit fünf Jahren mit dem Bürgerenergiepreis, einer Kooperation der bayernwerk AG und der Regierung von Oberfranken ausgezeichnet. Wir berichteten am Dienstag (20. November) über die drei Ehrungen.

Ab heute stellen wir die oberfränkischen Gewinner-Projekte vor. So steht die Energiewende im Fokus der „Umweltstation Lias Grube“ in Eggolsheim (Landkreis Forchheim). In dem Verein erfahren bereits die Jüngsten im Rahmen einer Nachmittagsbetreuung, einem Ferienprogramm oder in Schulprojekten mehr über den Umweltschutz. Die Kinder lernen dabei nicht nur, sondern erleben die Umwelt aktiv und spielerisch in all ihren Facetten mit. Nicht wenige sind danach selbst begeisterte Umweltschützer!