Coburg: 100 Jahre Werkzeugmaschinenfabrik Waldrich

Im Februar 1920 gründete Adolf Waldrich die sogenannten Globuswerke, eine Maschinenbaufirma in Coburg mit gerade einmal 20 Mitarbeitern. 1926 wurde aus den Globuswerken die Maschinenbaufabrik Adolf Waldrich. Aus den 20 Mitarbeitern sind rund 200 geworden. Heutzutage hat die Firma Waldrich weltweit 550 Mitarbeiter, gehört zu den Marktführern im Großwerkzeugmaschinenbereich und feiert in diesem Jahr 100-jähriges Jubiläum. Doch der Weg dahin war schwer. Beim Festakt in Rödental hat man genau auf diesen Weg zurückgeblickt.



Anzeige