Coburg: Ermittlungen bei Regiomed

Seit Anfang 2019 untersucht der Aufsichtsrat der Regiomed-Kliniken GmbH die vergangenen Entscheidungen eines ehemaligen Geschäftsführers. Dabei sind Ungereimtheiten aufgetaucht. Inzwischen wird der Fall durch eine Frankfurter Kanzlei geprüft. In einer Pressekonferenz im Klinikum Coburg wurde ein erstes Zwischenergebnis vorgestellt.



Anzeige