Bayreuth: Regierung von Oberfranken verleiht Integrationspreis 2018

„Integration“ ist ein Schlagwort, welches nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist. Es gibt zahlreiche positive Beispiele für eine gelungene Integration: von Helfern, die Sprachkurse veranstalten, bis hin zu Sportvereinen, die gezielt Kinder aus Migrationsfamilien in ihre Jugendmannschaften einladen. Aus diesem Grund verliehen die einzelnen Bezirke den von der Bayerischen Landesregierung mitgetragenen Integrationspreis.

Der Preis wird an Projekte und Institutionen verliehen, die sich bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergründen besonders verdient gemacht haben. So auch in Oberfranken. Hier wurden statt der üblichen drei Preisträger heuer gleich vier Projekte ausgezeichnet.



Anzeige