Kirchleus: Die Chronik eines kleinen Dorfes

Dörfer gibt es in Oberfranken sehr viele. Und jedes ist auf seine Art ganz besonders. Wie besonders, das wissen aber oftmals nicht mal die Bewohner selbst und irgendwann sind dann – so hart es klingt – alle gestorben, die noch alte Geschichten zu erzählen gewusst hätten. Aber in mindestens einem Dorf in Oberfranken ist das jetzt keine Gefahr mehr: In Kirchleus, ein Stadtteil von Kulmbach. Und das ist Dieter Fischer zu verdanken, der in kaum zu zählenden Stunden ehrenamtlicher Arbeit eine vollständige Chronik des 280-Seelen-Dörfchens erstellt hat. Für jedes einzelne Haus in Kirchleus.

 

Unsere MGW-Gewinnspielfrage, mit der Sie 100 Euro gewinnen können:

Wann wurde Kirchleus das erste Mal urkundlich erwähnt?

A) 1989

B) 1148

 

Rufen Sie an unter: 01378 – 997 888

Leitung bis Mittwoch (10:00) geschaltet.

(0,50 € / Anruf aus dem deutschen Festnetz.
Mobilfunkpreise können deutlich abweichen.)

Gewinnspielsatzung

Datenschutz