Corona-Krise: Die aktuellen Zahlen für Oberfranken

Die Stadt Bayreuth hat mit einem Inzidenzwert von 112,32 (Stand: 23. Oktober) die Warnstufe dunkelrot erreicht. Sobald dieser Wert auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gelistet ist, gilt für die Wagnerstadt die neue dunkelrote Stufe der Coronawarn-Ampel. Damit wird die Sperrstunde auf 21 Uhr vorverlegt und Veranstaltungen auf 50 Personen begrenzt. Auf Warnstufe rot befinden sich derzeit drei oberfränkische Landkreise.

 

 



Anzeige