Nach dem AKK-Beben: Wie geht es jetzt mit CDU & Union weiter?

AKK sagt im politiischen Berlin leise „Servus“, der Nachhall ist allerdings ziemlich laut. Seit Annegret Kramp-Karrenbauer am Montag (10. Februar) ihren Rückzug auf Raten verkündete rumort es und hierbei natürlich vorrangig in Unionskreisen. Die baldige Ex-Bundesvorsitzende der CDU will das Prozedere bis zur Klärung ihrer Nachfolge und der Benennung eines Kanzlerkandidaten in die Länge ziehen. Konkret bis zum Parteitag im Dezember! Die Debatte um ihre Nachfolge, vor allem bei der „K-Frage“ ist aber längst in Gang gekommen. Über die Krisenlage in der Union nach dem AKK-Beben vom gestrigen Tag sprechen wir mit dem oberfränkischen CSU-Bezirksvorsitzenden Hans-Peter Friedrich. Zuvor aber erst die Faktenlage in der Zusammenfassung.



Anzeige