Eishockey / DEL2: Bayreuth Tigers verlieren nach Penaltyschießen gegen Kassel

Mit Bayreuth empfing der Letzte der DEL2-Tabelle am Freitagabend (06. Dezember) den Spitzenreiter aus Kassel. Was auf dem Papier nach einer klaren Angelegenheit aussah, entpuppte sich als dramatische Partie am Nikolaustag. Die Tigers konnten dem Ligakrösus Paroli bieten und ihn nach einem 3:3 nach 60 Minuten in das Penaltyschießen zwingen. Hier setzte der Gast einzig einen Puck in das Tor und entführte den Zusatzpunkt mit nach Kassel.

 

 



Anzeige