Kriminalstatistik 2018: Oberfranken darf weiter als sichere Region gelten

„Das mit den Einbrüchen wird ja auch immer schlimmer!“ Sätze wie diesen hat wohl jeder schon gehört. In kaum einem Bereich sind so viele gefährliche „gefühlte Wahrheiten“ unterwegs, wie bei der Kriminalität. Echte Zahlen und Fakten zum Thema gibt es im Regelfall nur genau ein Mal im Jahr, nämlich dann, wenn die Polizei ihre offizielle Kriminalstatistik für das abgelaufene Jahr vorstellt. Für 2018 war es am Montag (18. März) so weit. Einmal mehr sagen die Zahlen: In Oberfranken lebt man im Vergleich sehr sicher.

 

 



Anzeige