Nachgefragt vom 18. August 2018

Das vierte trockene Jahr in Reihe hat zur Folge, dass sich auch der Borkenkäfer erneut prima vermehren kann und konnte. Er richtet in vielen bayerischen Wäldern ordentlich Schaden an und macht sich bei den Forstwirten und Waldbesitzern wenig Freunde! Wie schaut die Situation in Oberfranken aus? Christoph Röder war mit Förstern und Waldarbeitern in den heimischen Wäldern unterwegs und schaut mit ihnen unter die oberfränkischen Rinden!