30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang – 30 Jahre Grünes Band

Im Dezember 1989 hat der BUND Naturschutz (BN) – der bayerische Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) – Naturschützer aus Ost und West in Hof versammelt. Bei diesem Treffen sind die Idee und der Name „Grünes Band“ entstanden. Seit 30 Jahren gilt das „Grüne Band“ nun als ein Symbol für die Überwindung von Grenzen und für länderübergreifende Zusammenarbeit im Naturschutz. Über 1.200 gefährdete Tier und Pflanzenarten, wie beispielsweise der Fischotter, haben hier ihr zu Hause gefunden.



Anzeige