52. Hofer Filmtage: Promis und Partys

Seit Dienstag blickt die internationale Filmwelt wieder nach Oberfranken. Oder ist selbst vor Ort bei den 52. Internationalen Hofer Filmtagen. Das Entdeckerfestival hat in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Größen hervorgebracht. Doris Dörries „Männer“ zum Beispiel feierte hier Weltpremiere, Krimimeister Dominik Graf ist in Hof fast schon Dauergast, Rosa von Praunheim, Tom Tykwer, Christoph Schlingensief und so weiter sind allesamt Kinder des Hofer Festivals. Die Promis mögen Hof, weil hier ganz auf Chichi und Tamtam verzichtet wird.