A70 / Scheßlitz: Gefahrguteinsatz am Dienstagmorgen

Rund 1000 Liter hochätzende Stoffe verlor am Dienstagmorgen (24. November) ein Lkw auf der A70 zwischen Scheßlitz und Kreuz Bamberg. Ersten Informationen zufolge lief der ätzende Stoff aus dem Bodenventil des Sattelzuges aus. Ein ausführliches Statement zum Gefahrguteinsatz gibt es von Bernhard Ziegmann (Kreisbrandrat des Landkreises Bamberg). // Quelle: News5.

 



Anzeige