A9 / Marktschorgast: Hündin Lexi trifft ihre Retter wieder

Tiere auf der Fahrbahn, das ist leider nichts seltenes. Immer wieder kommt es zu Zusammenstößen mit Fahrzeugen, speziell mit Wildtieren. Dass ein Haustier sich auf die Autobahn verirrt ist eher seltener, aber nicht minder gefährlicher. Da ist es besonders erfreulich, wenn solch ein Vorfall am Ende positiv ausgeht. So geschah es in der letzten Woche (17. Juni) auf der Autobahn A9 im Bereich der Anschlussstelle Marktschorgast. Die junge Mischlingshündin Lexi verirrte sich auf der Fahrbahn der vielbefahrenen A9. Der Vierbeiner hatte Glück, dass eine Polizeistreife in der Nähe war und die Beamten beherzt eingriffen.

 



Anzeige