Tödlicher Messer-Angriff in Würzburg: Erstes Statement von Oberbürgermeister Schuchardt

Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt trat am Freitagabend (25. Juni) nach dem Messerangriff in der Innenstadt mit drei Toten und mehreren Verletzten sichtlich geschockt vor die Presse. Schuchardt richtete seine ersten Worte direkt an die Würzburgerinnen und Würzburger.

 

 

(Bildquelle: TV Mainfranken)



Anzeige