Badesee Trebgast: Leiche der Studentin im Gewässer gefunden

Es erinnert an ein Szenario aus einem Drama. Ein heißer Badetag im Sommer, dutzende Menschen planschen im Wasser. Eine junge Frau zieht ihren Neoprenanzug an und geht schwimmen. Das ist das letzte, was man von ihr sieht. Mehr als 100 Einsatzkräfte waren am Badesee Trebgast (Landkreis Kulmbach) seit Mittwochnachmittag (08. August) vor Ort und suchten den See bis in die Nacht akribisch ab. Nach 24 Stunden dann der traurige Fund: Die Taucher bargen eine weibliche Leiche. Am heutigen Vormittag (10. August) kam dann die Bestätigung der Polizei. Bei der gefundenen Frauenleiche handelte es sich um die Studentin aus Bayreuth. Diese wird jetzt obduziert, um die genaue Todesursache zu klären.