Bamberg: Ausgrabungen bringen Funde aus der Steinzeit ans Tageslicht

Seit Anfang 2019 suchen Archäologen nun an der Bahn-Trasse zwischen Breitengüßbach und Bamberg nach Artefakten aus vergangen Zeiten. Hier sind Geduld und Fingerspitzengefühl gefragt. Schicht für Schicht tragen die Forscher den Boden ab. Und tatsächlich, immer wieder finden sie etwas. Sogar ein Grab hat das Team um Matthias Tschuch bereits gefunden. Was Sie bereits für Funde gemacht haben und wer vor mehreren tausend Jahren hier in der Region gelebt hat erfahren sie hier.



Anzeige