Bamberg: Corona-Beschränkungen im Sandgebiet

Die Stadt Bamberg erlässt eine Allgemeinverfügung mit einem Verbot von Außer-Haus-Verkauf alkoholischer Getränke ab 20:00 Uhr an den Wochenenden. Oberbürgermeister Andreas Starke und Bürgermeister Jonas Glüsenkamp sind sich einig: Es muss weiterhin „alles getan werden, um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Dazu gehört auch, große Menschenansammlungen, wie etwa im Sandgebiet und auf der Unteren Brücke, zu verhindern“, so die Stadtspitze. Deswegen soll ein Verbot des Außer-Haus-Verkaufs von alkoholischen Getränken erlassen werden. Die Entwicklung der letzten Tage mit zahllosen Verstößen gegen die Hygiene- und Abstandsregelungen zeige, dass es nicht ausreiche, sich auf die Vernunft zu verlassen.



Anzeige