Bamberg: Diskussionsabend mit Flüchtlingen

Seit dem Sommer 2015 wird fast kein Thema so groß bei uns diskutiert wie die Flüchtlingsfrage.Damit einhergehen damit auch immer die objektiven oder subjektiv wahrgenommenen Probleme. Die einen machen sich Sorgen um die Sicherheit. Die anderen glauben nicht, dass hunderttausende Menschen aus einem anderen Kulturkreis bei uns wirklich integriert werden können. Auffällig: Es wird in diesem Zusammenhang oft über Flüchtlinge geredet, aber selten mit ihnen. Das ändert nun die Wirtschaftsschule in Bamberg: Sie lässt bei einer Veranstaltung die Hauptbeteiligten zu Wort kommen, also Flüchtlinge und Menschen, die in der Flüchtlingsarbeit aktiv sind.