Bamberg: Dreikönigssingen 2021 in Zeiten von Corona

Am 6. Januar ist das Fest der Heiligen Drei Könige. Sternsinger gehen von Haus zu Haus und bringen den Menschen den Segen. Dieses Jahr ist alles anders: Die Pandemie lässt das klassische Sternsingen nicht zu. Die Erzdiözese Bamberg und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend Bamberg sind daher kreativ geworden und bringen den Segen trotz allem zu den Menschen. Gespendet wird dieses Jahr nicht bar, sondern per Überweisung.



Anzeige