Nach Einbruch in Bamberg: Juwelierdiebe in Untersuchungshaft & Beute sichergestellt

Am Freitag, den 15. Januar, brachen anfangs unbekannte Täter in ein Bamberger Juweliergeschäft am grünen Markt ein, indem sie mit einem Auto rückwärts ins Schaufenster fuhren. Danach räumten sie die Vitrinen aus und stahlen Schmuck im Wert eines fünfstelligen Eurobetrags. Nun meldet die Kriminalpolizei, dass zwei Männer gefasst wurden, die sie mit der Tat und noch zwei weiteren Straftaten in Verbindung bringen konnten. Das brisante dabei: einer der Täter kommt scheinbar aus den eigenen Reihen.

 



Anzeige