Bamberg: Schlachthof in der Domstadt ist keine Tönnies Niederlassung

Seit Tagen beschäftigt der Corona-Ausbruch im Tönnies-Schlachtunternehmen ganz Deutschland. Circa 1.500 Mitarbeiter sind nachweislich infiziert, zwei ganze Landkreise aus diesem Grund im sogenannten Lockdown. Auch der Bamberger Schlachthof in Bamberg arbeitet mit der Tönnies Unternehmensgruppe zusammen und muss deshalb momentan viele Unwahrheiten über den Betrieb in verschiedenen Medien hören und lesen. Fakt ist: Der Bamberger Schlachthof ist von der aktuellen Lage in Nordrhein-Westfalen nicht betroffen und arbeitet im Regenbetrieb weiter.



Anzeige