Bamberg: Spielzeitpräsentation am ETA Hoffmann Theater

Ohne Frage: der Kulturbetrieb ist so hart von Corona getroffen worden, wie kaum ein anderer Bereich. Seit Anfang/ Mitte März finden an den Theatern und Opernhäuser keine Vorstellungen statt, auch Proben sind kaum oder nur unter massiven Einschränkungen möglich. Nun besteht die Hoffnung, dass wenigstens im Herbst wieder ein wenig Normalität in den Theateralltag zurückkehrt. Und so hat das ETA Hoffmann Theater in Bamberg am Dienstag (19. Mai) hoffnungsvoll seinen neuen Spielplan vorgestellt.



Anzeige