Bamberg: Superhelden beim Blues- und Jazzfestival

Erst Hitzeschlacht, dann eine windige Angelegenheit. Das Blues- und Jazzfestival 2018 wird man so schnell nicht vergessen. Kaum sinken die Temperaturen endlich mal unter die Marke von 30 Grad, da muss am Donnerstagabend der Maxplatz wegen einer Windhose gesperrt werden. Zum Glück nur kurz: dann kann es mit der Musik weitergehen – und die hat es wieder in sich.