Bamberg: Welterbe-Besucherzentrum entsteht

Im Jahr 2018 steht für Bamberg ein besonderes Jubiläum an. Dann jährt sich die Verleihung des Titels „Welterbe“ zum 25. Mal. Bis dahin will die Stadt sich quasi selbst beschenken: Mit einem Welterbe-Besucherzentrum.

Ok, das Gebäude wird ein Investor bauen, die Stadt mietet sich später nur ein. Fast schon logisch ist, dass die Pläne heftig diskutiert werden. Das betrifft sowohl die Architektur des Gebäudes – aber auch sein Innenleben. Ihre Vorstellungen zu Letzterem hat nun eine Berliner Agentur vorgestellt. Soviel sei vorab gesagt: die Pläne kommen bei den Bambergern insgesamt ganz gut an.