Bamberg: Zentralkomitee der deutschen Katholiken feiert 150-jähriges Bestehen

Wenn man an die katholische Kirche denkt, dann natürlich vorrangig an die Würdenträger, also die Priester oder Bischöfe.Doch auch viele Laien engagieren sich, vertreten durch das Zentralkomitee der deutschen Katholiken. Gegründet worden ist dieses Gremium im September 1868 bei uns hier in Oberfranken, in Bamberg. Nach 150 Jahren wechselhafter Geschichte kommt das ZdK nun zurück an seinen Geburtsort, um dieses Jubiläum zu feiern.