Bamberger Basketball: Brose bleibt nun doch Hauptgesellschafter

Der Bamberger Basketball kann aufatmen. Eigentlich hatte die Brose-Gruppe ihre Geschäftsanteile der Bamberger Basketball GmbH abgeben wollen. (Wir berichteten!) Der Konzern von Firmenchef Michael Stoschek bleibt entgegen der jüngsten Ankündigung jetzt aber doch über den 1. Juli dieses Jahres hinaus Hauptgesellschafter des Bundesligisten. Mehr zur Kehrtwende im folgenden Bericht.



Anzeige