Barbara Hendricks besucht Bad Berneck

Der demografische Wandel, veränderte Strukturen in der Wirtschaft und die Abwanderung haben Teile Oberfrankens in den vergangenen Jahren tief getroffen. Einst blühende Kommunen kämpfen mit enormen Problemen bei der Finanzierung notwendiger Projekte. Wie steht es also bei kleineren Städten und Gemeinden um die Entwicklungschancen. Was wird gefördert, was bislang nicht, wo herrscht Nachholbedarf nicht nur bei den Kommunen sondern auch bei Bund und Land. Darüber informierte sich Bundesumweltministerin Barbara Hendricks in Bad Berneck im Landkreis Bayreuth.



Anzeige