Nürnberg: Auch 2021 wird wieder ein „Baustellenjahr“

Das Jahr 2021 wird in Nürnberg erneut zu einem Baustellenjahr. Insgesamt stehen bis zu 14.000 Bau-Maßnahmen an. Es werden unter anderem Telekommunikations- und Hochbauarbeiten durchgeführt. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum betreibt einen Teil der Baustellen, um beispielsweise Straßen und Brücken in Stand zu halten. Was alles auf die Nürnberger, ihre Gäste und natürlich auch auf die Pendler und Shopping-Liebhaber aus Oberfranken zukommt und welche Einschränkungen es geben wird, dies haben die Kollegen unseres Partnersenders Franken Fernsehen zusammengetragen.



Anzeige