Bayerische Panne bei den Corona-Tests: Söder & Huml übernehmen die Verantwortung

Nach der Corona-Test-Panne in Bayern wurde die Kritik an der Staatsregierung um Ministerpräsident Markus Söder und Gesundheitsministerin Melanie Huml (beide CSU) in den letzten Stunden immer lauter. Von „der größten Panne in der Pandemie-Bekämpfung in Deutschland“ (Die Grünen im Bayerischen Landtag) und „Söder hat sich in der Krise nicht bewährt“ (Landtags-SPD) reichten die Stimmen der politischen Gegner. Huml und Söder übernahmen die Verantwortung in dieser Krise und informierten auf einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag (13. August) über die aktuelle Lage.

 



Anzeige