Bayernliga Nord: Jahn Forchheim-Coach nach Derbypleite stinksauer

In der Bayernliga Nord stand mit dem oberfränkischen Derby Don Bosco Bamberg gegen die SpVgg Jahn Forchheim der dritte Spieltag der Rückrunde an. Das Hinspiel entschied Bamberg mit 3:1 für sich und auch im zweiten Aufeinandertreffen gingen die Punkte an Don Bosco. Für die Forchheimer war es bereits die dritte Niederlage in Folge. Das war aber nicht der Grund, warum Jahn-Coach Christian Springer nach dem Spiel stinksauer war.