Bayreuth: Auf den Spuren Richard Wagners

„Hier wo mein Wähnen Frieden fand – sei dieses Haus von mir benannt“ – ist die Inschrift auf der Villa Wahnfried in Bayreuth. Dort lebte Richard Wagner einst viele Jahre und liegt auch dort begraben. Nicht nur aufgrund seiner Kompositionen wie „Der Ring des Nibelungen“, die er in Bayreuth schrieb ist er zum Synonym für die Stadt geworden. TVO-Reporter Bodo Heyn ist den Spuren Richard Wagners in Bayreuth gefolgt.



Anzeige