Bayreuth: Bezirk investiert viel Geld

500 Millionen Euro – also eine halbe Milliarde. So viel Geld investiert der Bezirk Oberfranken in seine Gesundheitseinrichtungen. Natürlich nicht von heute auf morgen. Um diese gewaltige Summe auszugeben, gibt sich der Bezirk zwölf Jahre Zeit. Wo wieviel genau investiert wird, das haben die Verantwortlichen um Bezirkstagspräsident Henry Schramm am Mittwochnachmittag (21.08.)  in Bayreuth erklärt.



Anzeige