Bayreuth: Bezirkskrankenhaus stellt Hirnstimulation gegen Depressionen vor

Das Depressionszentrum des Bezirkskrankenhauses in Bayreuth bietet seit Jahren erfolgreich eine Reihe an stationären und ambulanten Behandlungen an, um Depressionen oder andere psychische Erkrankungen zu lindern. Neben klassischen Psychotherapien kommen nun auch vermehrt biologische Behandlungsmethoden wie etwa Hirnstimulationsverfahren zum Einsatz.



Anzeige