Bayreuth: Blutspenden rettet Leben

Jeder dritte Mensch ist einmal in seinem Leben auf eine Blutspende angewiesen. Statistisch gesehen wird das meiste Blut inzwischen für Krebspatienten verwendet. Aber auch nach einem schweren Unfall oder einer Herzerkrankung. Leider spenden immer noch viel zu wenige Menschen ihr Blut um anderen zu helfen. Kann und darf ja eigentlich nicht sein. Das hat sich auch TVO-Reporterin Franziska Brömel gedacht und hat beim BRK in Bayreuth Blut gespendet.



Anzeige