Bayreuth: Bundespräsident Steinmeier besucht Handwerkskammer

Auch wenn er mit dem klassisch tagespolitischen Geschäft so gut wie nichts zu tun hat: Es ist der auf dem Papier höchste politische Besuch, den Oberfranken bislang im Jahr 2018 empfangen hat: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier war am Mittag da. Und zwar hat er sich an der Handwerkskammer in Bayreuth „Kompetenzzentrum Digitales Handwerk“ zeigen lassen. Dort geht’s unter anderem um technologische Entwicklungen, natürlich auch um die Digitalisierung in eigentlich typischen „Zugreif-Berufen“ – und damit eben darum, wie man die oberfränkischen Handwerker fit für die Zukunft machen kann.