Bayreuth: Das Welterbe in der digitalen Perspektive

Gerade einmal einen Monat ist es her, da ist das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth nach fast sechs Jahren Sanierung feierlich wiedereröffnet worden. Wie gut diese Sanierung geworden ist, das dürfen sich dann gleich mal Welterbe-Vertreter aus ganz Deutschland anschauen: Im Markgräflichen Opernhaus findet nämlich dieser Tage die 16. Jahrestagung der deutschen UNESCO-Welterbestätten statt. Das Thema: Wie können die Baudenkmäler von Weltrang auch digitalen Besuchern schmackhaft gemacht werden.