Bayreuth: Debatte um Feuerwerksverbot!

Tschüss Feuerwerk und Tschüss Böller! Geht es nach dem Tierschutzverein und dem Verein für Tierrettung in Bayreuth soll die Wagnerstadt Silvester ohne die lauten Knaller verbringen. Sogenannte Sperrzonen sollen Mensch, Tier und historische Gebäude schützen, denn Böller sind gefährlich und besonders Tiere leiden sehr unter dem Lärm- So die Tierschützer. Das Thema hat es sogar in die aktuelle Stadtratssitzung geschafft. Hier wird gerade über das Feuerwehrksverbot diskutiert.



Anzeige