Bayreuth: Wagner-Festspiele auf dem Prüfstand?

Zum ersten Mal seit ihrer Wiederaufnahme nach dem Zweiten Weltkrieg mussten die Bayreuther Festspiele 2020 abgesagt werden. Dies pandemiebedingt, wie so viele Veranstaltungen im vergangenen Coronajahr 2020. Damit aber nicht genug: Zusätzlich zu all dem fiel auch noch die Festspielleitung ernsthaft erkrankt viele Wochen aus. 2021 nun blicken alle Beteiligten positiv nach vorn. Katharina Wagner ist wohlauf zurück in Bayreuth und für die Festspiele gibt es eine Planung trotz und mit Corona. Diese zuversichtliche Grundstimmung wird allerdings gehörig durcheinandergebracht – und das von keiner Geringeren als Kulturstaatsministerin Monika Grütters.



Anzeige